Kostenloser Versand ab 30€
Sicher durch SSL
Hotline: +49 (0) 30 5524 0162

Hibiskus und Baobab Energy-Balls

MicrosoftTeams-image (3)

Wenn ihr mal Lust auf was leckeres und gesundes habt, dann haben wir hier ein super Rezept von Stephanie (mein_glutenfreier_backofen) die mit unserem Baobab-Pulver und Hibiskus-Pulver was tolles gezaubert hat:

Energy-Balls

Der in Afrika sehr bekannte und stark verbreitete Baobab ist bei uns relativ unbekannt. Unter dem Namen Affenbrotbaum können wir uns vage einen dickstammigen Baum vorstellen. In diesem kann er Feuchtigkeit speichern und so auch lange Trockenphasen überstehen. Aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wird er in Tansania auch Apothekerbaum genannt. Das Fruchtfleisch der Baobabfrucht schmeckt aufgrund seines Vitamin-C-Gehalts fruchtig-sauer. Das Pulver löst sich leicht in Flüssigkeiten und lässt sich vielseitig einsetzen.

Hibiskus, als eine Art der Malvengewächse, ist uns da schon wesentlich geläufiger, und wächst vielleicht sogar in dem ein oder anderen eurer Gärten. Das hier vorgestellte Hibiskus-Blütenpulver wird jedoch nicht aus den Blüten, sondern aus dem reifen Blütenkelch gewonnen. Mit seiner tiefroten Farbe und seinem fruchtig-sauren Geschmack macht es jedes Getränk und jede Süßspeise zu einem besonderen Erlebnis.

Für jeweils etwa 25 Stück:

So geht’s:

Die Banane mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Alle anderen Zutaten dazu geben und miteinander zu einer festen Masse vermischen.

Mit den Händen kleine Bällchen formen. Zum Überziehen Mandeln und das entsprechende Fruchtpulver vermischen und die Bällchen darin rollen lassen, bis sie von allen Seiten bedeckt sind.

Die Bällchen – am besten im Kühlschrank – durchziehen lassen. Genießen und über neu gewonnene Power freuen.

Baobab-Bällchen

Die Baobab-Bällchen schmecken herrlich fruchtig und cremig.

Hibiskus-Bällchen

Die Hibiskus-Bällchen schmecken recht säuerlich. Wem das zuviel ist, gibt ein wenig Agavendicksaft in die Masse und etwas mehr Haferflocken, damit der Teig nicht zu klebrig ist.

Für viele weitere leckere Rezepte empfehlen wir einen Blick auf Stephanie’s Instagram Profil und Ihren Blog!

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zum Rohstoff Hibiskus schauen Sie auch auf unserer Seite Hibiskus Rohstoff. Für weitere Informationen zum Rohstoff Baobab schauen Sie auch auf unserer Seite Baobab Rohstoff.