kostenloser Versand ab 30€
sicher durch SSL
Beratungshotline: 030 5524 0162

Sorgfalt

Wie bei anderen Lebensmitteln auch spielt vor allem die Sorgfalt in der Erzeugung eine maßgebliche Rolle für die Qualität der Produkte. Mikrobiologische und chemische Reinheit der Erzeugnisse sind dabei Grundvoraussetzungen.

Bei Anbau, Ernte, Verarbeitung und Transport wird sorgfältig gearbeitet. Wir kennen die Farmer persönlich und beraten sie in Bezug auf Anbau und Verarbeitung von Moringa. Unsere Moringa Tee-Produkte und Öle stammen aus Wildsammlung aus Gegenden, in denen noch keine konventionelle Landwirtschaft betrieben wurden. Mehr „bio“ geht eigentlich nicht.

Darüber hat auch die Verarbeitung der Moringa Blätter einen Einfluss auf die Qualität. Zu dunkel und langsam getrocknet können sie verderben. Zu schnell und heiß getrocknet werden wichtige Nährstoffe, gerade Eiweiße denaturiert und die Qualität leidet. Moringa von The Essence of Africa wird daher schonend an schattigen aber luftigen Orten getrocknet. Nur so kann eine hohe Rohkostqualität gewährleistet werden.

ORAC Werte

Neben diesen qualitativen Grundvoraussetzungen ist vor allem die Nährstoffzusammensetzung von Moringapulver ein wichtigter Faktor. Klar, dass dabei schnell der Begriff ORAC Wert fällt, eine Angabe über die Kapazität eines Lebensmittels freie Radikale im Blut zu reduzieren. Doch mit diesen ORAC Werten ist es wie mit den Megapixeln bei einer Digitalkamera. Die Anzahl sagt noch nichts über die Qualität des Fotos aus. Es kommt wie immer auf das Gesamtpaket an. Antioxidanzien wie „Epigallocatechingallat“ (das auch in grünem Tee vorkommt) oder „Kaempferol“ und „Quercetin“ lassen sich vom menschlichen Körper besonders gut absorbieren. Wer sich ein bißchen mit diesen wertvollen Antioxidantien beschäftigt, wird schnell merken: der ORAC-Wert allein, ist nicht ausschlaggebend.

Bio Moringa

Bio Moringa

Style Switcher

Layout options
Background Examples (boxed-only)
Many more options included →